Logo

BLOG

Dear LOOT Shoppers and Visitors

18.04.2016

THANKS!

It has been a blast at LOOT! Being invited to participate, preparing for months, getting there with hardly any English knowledge, it all has been a crazy ride. To be then awarded the inaugural acquisition prize almost sent me right out of Manhattan again and straight to the moon! What a wild week this has been with so many encounters, such good customers and so much support from everyone. Bryna and Michele have been wonderful and welcoming. And the reception of my work felt really great! THANK YOU ALL!

If you would like to get in touch, I remember I hardly had any business cards..., please contact me: alena@projekt-bunt.de

Alena

Thank You New York

Alena hat den erstmalig vergebenen Preis der LOOT Show gewonnen

16.04.2016

Alena Willroth Wins Inaugural LOOT Acquisition Prize

Aus dem Press Release:

Shannon R. Stratton, Chief Curator of the Museum of Arts and Design, announced this week that designer Alena Willroth has been awarded the inaugural LOOT Acquisition Prize on the occasion of the sixteenth edition of LOOT: MAD About Jewelry, the Museum's annual exhibition and sale of designs by international emerging and acclaimed jewelry artists.

"This year, we wished to formalize our previously unpublicized practice of acquiring works from LOOT Jewelry artists into the Museum's permanent jewelry collection," said Stratton. "The LOOT Acquisition Prize seeks to recognize a LOOT jewelry artist whose work reflects maturity in artistry and concept, exhibits superior and experimental understanding of materials and form, and demonstrates expertise in technique and execution. Alena's unusual technique and the sophistication of her pieces really interest us. The necklace we chose is sculptural in nature and fully resolved as a work. There is no sign of a clasp or any other indicators that you might associate with jewelry. It is arresting to look at, and fits with the rest of our collection."

Zum Gesamttext


Alena wins LOOT

Alena stellt das erste Mal in New York aus

03.04.2016

Alena wurde nach New York eingeladen und wird an der LOOT 2016 im Museum of Arts and Design teilnehmen. Sie wird die ganze Woche in New York sein und den Besuchern viel über ihre Arbeit erzählen. Derzeit ist sie fürchterlich aufgeregt, denn das ist überhaupt ihre erste Reise nach New York. Sie hat 3 Monate an neuem Schmuck gearbeitet und reist nun auch mit fast durchgängig neuen Stücken an.


Slast bei LOOT 2016

Ausstellung KUNSTSTOFF in Kreuzberg mit Nora Fok

03.04.2016

Wir laden herzlich zur Eröffnung der Ausstellung KUNSSTOFF in der Galerie Atelier Martina Dempf in der Remise am 22.4. von 19-21 Uhr. Alena Willroth stellt zusammen mit der großartigen Nora Fok aus. Die Show wird noch bis zum 8. Mai zu sehen sein. Dann gibt es noch mal eine Finissage von 14-19 Uhr. Das Atelier befindet sich in Kreuzberg am Fraenkelufer 44-46 im Hof.


Ausstellung Atelier Martina Dempf

kleiner Workshop PET Tiere

08.01.2016

Ein kleiner Workshop mit Kindern zum Thema Tiere und Sterne aus Wasserflaschen. Alena und die Kinder bastelten an einem Tag eine ganze Reihe dieser wunderlichen Tiere mit PET Flaschen und Teelichtern.


Workshop PET Tiere

Wintergrüße zum Jahreswechsel

06.01.2016

Über den Jahreswechsel waren wir mit Freunden in den Bergen wie in jedem Jahr. Dort fanden wir Inspirationen in den Kristallstrukturen des Eises und, speziell in diesem Jahr, in den kleinen Tropfen des frisch Geschmolzenen. Hier einige Fotos davon:


Eindruecke vom Jahreswechsel

Vielen Dank an alle Besucher auf der Zeughausmesse

Zeughausmesse 2015 Rueckblick

Slast wieder auf der Zeughausmesse

24.11.2015

Alena wird ihren Schmuck wieder auf der Zeughausmesse vorstellen. Nun als frisches Mitglied des Verbandes für Angewandte Kunst Berlin-Brandenburg, dem Veranstalter der Messe.
Noch ein Tip für alle, die nicht danach noch ins Deutsche Historische Museum wollen: Offener Abend am 12.12. von 18 bis 21 Uhr, Eintritt frei. Das Ganze findet im überdachten Schlüterhof des Zeughauses statt.

www.zeughausmesse.de


Berliner Zeughausmesse 2015

Slast wird auf der Christmas Edition in Hannover vertreten sein.

10.11.2015

Zum zweiten Mal endet das Ausstellungsjahr in der Handwerksform Hannover mit der Christmas Edition, mit der Kunsthandwerk in Vollendung näher gebracht werden soll. Erneut wurde eine ganz besonders edle Schau zusammengestellt mit Exponaten, die sich durch eine besonders exquisite Gestaltung und kenntnisreiche Materialverarbeitung auszeichnen.

www.hwk-hannover.de/artikel/christmas-edition-2015-23,0,4129.html

Ein Klick auf die Grafik zeigt neue Stücke, die demnächst in Hannover zu sehen/haben sein werden.

Slast auf der Christmas Edition 2015

Wir haben auf Etsy nun einen Laden mit Namen projektBUNT

13.06.2015

Auf der Online Platform Etsy.com haben wir erstmals einen Internetladen eingerichtet. Hier können momentan Slast Ohrringe und bald sicher auch Halsschmuck erworben werden.

In der Zukunft sollen auch Projekt Bunt Erzeugnisse wie der Siebdruck Kalender folgen.

www.etsy.com/shop/projektBUNT/

ETSY Shop Eröffnung

Projekt Bunt demnächst in neuen Räumen

13.06.2015

Wir haben einen unterschriebenen Mietvertrag und warten nur noch auf die Schlüssel, dann kann es los gehen. Zunächst werden wir renovieren, doch dann können Büro, Showroom und Werkstatt eingerichtet werden. Wir freuen uns schon jetzt auf entspanntes gemeinsames Arbeiten und natürlich Besucher!

Unser neues Büro kommt!

Alena produziert Prototypen Räucherfrauchen

30.05.2015

Kürzlich beteiligten wir uns zusammen mit Zebraluchs an einem Wettbewerb um eine Agenturbeziehung mit einem Schnitzkunstfabrikanten im Erzgebirge. Die Firma fertigt vorrangig Räuchermännchen und andere Seasonartikel und so baten sie um Ideen für neue Räuchermännchen. Alena war Feuer und Flamme, sie machte sich an die Arbeit und erstellte diese zwei Damen aus Fimo.

Der Auftraggeber hat sich leider trotzdem für einen Industriedesigner aus der Umgegend entschieden. Schade, denn Alena hatte noch viele andere Ideen auf Lager und viel Spaß an der Fertigung!

Räucherfrauchen von Alena

Slast auf dem Dyzajn Market am Prager Nationaltheater

16.03.2015

Alena wird an diesem Wochenende erstmals auf der Piazzeta am Prager Nationaltheater ausstellen/verkaufen.

Dyzajn Market in Prag

Alena und Slast haben nun ein permanentes Profil auf Art Aurea

16.03.2015

Auf der Internetseite des renomierten Schmuckmagazins Art Aurea ist Alena nun mit einem eigenen Profil und einer Galerie permanent vertreten.
Das Profil ist hier zu finden:
http://artaurea.de/profiles/willroth-alena-2/

Profil Art Aurea

Neue Lampen auf Holy Shit und Zeughausmesse

06.12.2014

Alena hat eine ganze Reihe neuer Lampenschirme entwickelt. Eines Tages werden wir vielleicht auch noch komplette Lampen daraus machen, für jetzt gibt es die wunderschönen Teile aber schon mal als Schirme zu kaufen. Auch für Kerzen geeignet!

Neue Lampen

Der fertige Siebdruck-Kalender 2015 — nun käuflich

02.12.2014

Jetzt ist der Kalender fertiggestellt und kann gekauft werden. Wir schicken ihn gern, Kosten liegen bei 65€ für den Kalender + Versand. Auf den Märkten wird er ausliegen und auch im nagelneuen Anhalter Verlag erhältlich sein (online). Falls noch Läden dazukommen, schreiben wir das noch mal extra.

Siebdruck-Kalender 2015 lieferbar

Endlich und Fast Fertig – Der Siebdruck-Kalender 2015

27.11.2014

Lange hat es gedauert, doch nun ist er bald fertig. In diesem Jahr erstmals auch käuflich. Wir haben ein paar mehr gedruckt. Auf den Märkten wird er ausliegen und auch im nagelneuen Anhalter Verlag erhältlich sein (online). Läden haben wir noch nicht, falls sich da was ergibt, werden wir das auch noch weitererzählen. Richtige Bilder des fertigen Kalender kommen nächste Woche. Hier schonmal ein paar Vorschaubilder aus der Produktion.

Der neue Siebdruck-Kalender 2015

Slast auch auf der Zeughausmesse vertreten

27.11.2014

Erstmalig wurde Slast zur Zeughausmesse eingeladen. "Die Zeughausmesse versteht sich als ein Podium qualitätsorientierter künstlerischer Begegnungen im Bereich Angewandte Kunst und Formgestaltung. Sie reflektiert die gegenwärtige Entwicklung der zeitgenössischen Angewandten Kunst und befördert vor dem Hintergrund bewährter, traditioneller Leistungen neue Entwicklungswege." Passt wie angegossen, denken wir. Slast wird auch hier mit Schmuck, Lampenschirmen und Kalendern vertreten sein.
Noch ein Tip für alle, die nicht danach noch ins Deutsche Historische Museum wollen: Offener Abend am 13.12. von 18 bis 21 Uhr, Eintritt frei. Das Ganze findet im überdachten Schlüterhof des Zeughauses statt.

www.zeughausmesse.de


Berliner Zeughausmesse

Slast wieder auf der Holy Shit Messe

27.11.2014

Auch in diesem Jahr wird Projekt Bunt mit Slast auf der Holy Shit Messe vertreten sein. 2014 im Kraftwerk Mitte in der Köpenicker Straße. Wir sind sehr gespannt auf diese außergewöhnlichen Räumlichkeiten! Dieses Mal werden wir auch kleine Lampenschirme und natürlich die neuen Kalender anbieten.

http://www.holyshitshopping.de/


Holy Shit again

Slast wird auf dem Fashion Market zum Filmfestival vertreten sein

20.06.2014

Budeme přitom!
V den zahájení FF v Karlových Varech se poprvé v dějinách otevírá Festivalový fashion market. Jsme rádi, že se ho můžeme zúčastnit. Zvědavě očekáváme, zda dorazí atmosféra filmového festivalu až k našim stánkům. Chystáte-li se do KV, určitě nás navštivte, těšíme se na Vás! Šperky Slat v mnoha formách a barevných kreacích.

Beim ersten Fashion Market anlässlich des Filmfestivals in Karslbad wird Slast/Projekt Bunt vom 4-6 Juli ausstellen. Eintritt ist frei!

Slast/Projekt Bunt will exhibit its collection at the inaugural Fashion Market during the Film Festival Karlovy Vary from the 4th to 6th of July. Admission is free, so stop by!

www.festivalfashionmarket.cz


Fashion Market beim Filmfestival Karlovy Vary

Slast ab jetzt in Prag auch bei Harddecore

20.06.2014

Oznamuje se, že šperky Slast si od nynějška můžete prohlédnout, vyzkoušet a popřípadě zakoupit v obchodě Harddecor na Senovážném náměstí 10, v Praze. Milovníky elegance zde potěší naše bílá a černá linie. Budeme šťastní, když si uděláte radost!

Ab sofort gibt es exklusiven Schmuck aus der Slast Kollektion im renomierten Harddecore in Prag zu sehen und zu kaufen.

Starting immediately exclusive pieces from the Slast collection are available in the reknown Harddecore store in the heart of Prague.


Harddecore

Slast nun auch in Prag bei Parazit erhältlich

19.06.2014

Také v útulných prostorách obchůdku s designovým zbožím Parazit v Karlově ulici našly šperky Slast svoje místečko. Zde předvádíme naše barevné kreace různých forem a velikostí pro odvážné dámy a slečny. Budeme šťastní, když si uděláte radost!

Bei Parazit in der Karlsgasse mitten in der Prager Altstadt ist Slast von nun an erhältlich.

Parazit

Kosmetikverpackungen

04.04.2014

Wir arbeiten momentan gemeinsam an einem Verpackungskonzept für Kosmetik. Da unser Kunde einen möglichst großen Splash verursachen will, bei dem Versuch in den Markt zu dringen, haben wir Boxen mit Twist entwickelt. Das birgt große Herausforderungen auch für die Typografie. Der Gründer der Kosmetikfirma ist auch ein Maler und so bot es sich geradezu an, die Bilder auf den Boxen zu nutzen.

Die Bilder sind noch aus dem Entwicklungsstadium und stellen Konzeptstudien dar.

Kosmetikverpackungen

Slast nun erstmals in Prag

26.03.2014

Nun erstmals, wird Slast auch in Prag ausstellen. Auf dem Holesovice Fashion Market wird Alena vertreten sein und viele Kontakte in Prag erschließen.

Milí přátelé,
o víkendu 25.4.-27.4. se koná v Holešovické tržnici FASHION MARKET. Já tam budu také nabízet sve šperky Slast. Přijďte se podívat. Svou pozici zatím neznám, dám ale včas na blogu vědět. Těším se na Vás! Alena

Slast nun erstmals in Prag

Neue Arbeiten auf der Fashion Exchange

11.03.2014

Neue Schmuckstücke erstmals gezeigt auf der Fashion Exchange.

Neue Arbeiten auf der Fashion Exchange

Slast bei der Fashion Exchange

Slast bei der Fashion Exchange

Winterimpressionen

24.02.2014

Ein paar Fotos aus den letzten Wochen und Monaten. Szenen, die uns inspirieren.

Winterimpressionen

Vielen Dank an alle Holy.Shopper!

20.12.2013

Holy.Shit.Shopping 2013 ist vorbei. Wir hatten viel Spaß und eine Menge schöner Begegnungen. Das Feedback auf den Schmuck war toll. Wir halten Euch auf dem Laufenden, was Vertriebswege angeht. Am Anfang des Jahres wird sich da hoffentlich Einiges tun. Wir wünschen tolle Feiertage und viel Spaß!

Alena und Hannes

Vielen Dank an alle Holy.Shopper!

Holy Shit it's X-Mas

03.12.2013

Alenas Schmuckkollektion SLAST erlebt nun endlich seine offizielle Verkaufspremiere! Am 14./15. Dezember beim Holy.Shit.Shopping im Berliner Postbahnhof werden wir auf Stand 190 in der "Goldschmiede"-Abteilung vertreten sein. Kommt viel und häufig, wir freuen uns auf Euch!

Geöffnet ist Sonnabend 12 - 22 Uhr und Sonntag 12 - 20 Uhr. Eintritt 4 Euro.

Holy Shit it's X-Mas

Etwas Schönes aus dem Herbst

21.10.2013

Am Wochenende haben wir ein paar mehr Fotos von Alenas Schmuck gemacht. Diesmal in der herbstlichen Ambiente unseres Hinterhofs (vom Hausflur gesehen).

Etwas Schönes aus dem Herbst

Fotoshoot zur neuen Schmuckkollektion

16.09.2013

Die Schmuckkollektion ist marktreif! Dank Dorotka aus Prag haben wir nun wunderbare Fotos von unseren Schmuckkollektionen. Dorotka stand dabei Modell, hat aber auch gleich noch einen Teil ihrer Fotoausrüstung mitgebracht. Das berliner Südgelände steuerte eine großartige Kulisse bei. Der Shoot hat großen Spaß gemacht und die Ergebnisse können sich sehen lassen (denken wenigstens wir).

Hier einige Einblicke. Viel mehr zu sehen gibt es unter Schmuck da links!

Neuer Schmuck
assets/images/obsch_ohr_10.jpg assets/images/obsch_ohr_02.jpg assets/images/obsch_ohr_11.jpg assets/images/obsch_ohr_05.jpg assets/images/obsch_schwarz_07.jpg assets/images/obsch_weiss_05.jpg assets/images/obsch_weiss_17.jpg
aus der Kollektion Weiß
aus der Kollektion Weiß
supergroße Ohrringe
schwarzer Schmuck
dramatisch bunt
mehr unter Schmuck auf der linken Seite!

Projekt Bunt ist geboren!

10.09.2013

Zum ersten Mal melden wir uns wirklich gemeinsam zu Wort (und vielen Bildern). Was in den letzten Jahren nebeneinander gelebt und gearbeitet hat sucht nun nach mehr Überschneidung. Wir wollen zusammen Projekte angehen!

Der Name Projekt Bunt ist natürlich auch programmatisch, selbst wenn ein wenig Ironie schon dabei ist. Wir wollen uns an Begriffen wie Bunt (oder Basteln) aufbauen, sie dabei aus der Gosse ziehen, denn das haben sie nicht verdient! Keine Angst vor Bunt!

Unter der Rubrik >Arbeiten< oder einfach links nach Kategorie könnt Ihr Projekte begutachten.

Unsere alten Webseiten alenavojtechova.com und designeffective.com werden noch einige Zeit weiterbestehen. Einige Projekte auf diesen Seiten sind noch nicht/nicht mehr hier vertreten. Also, bei großem Interesse noch mal da nachschauen.

Diese neue Seite wird in nächster Zeit sicherlich weiter wachsen. Zuviel fehlt noch, zu manchen Rubriken sind wir noch garnicht vorgestoßen!